KFD - KATHOLISCHE FRAUENGEMEINSCHAFT PUTZBRUNN

Die katholische Frauengemeinschaft Putzbrunn wurde am 08.12.1989 gegründet, das heißt, wir konnten 2014 unser 25 jähriges Jubiläum feiern.
Der damalige Pfarrer, Herr Franz Hohnheiser gab dazu die Anregung und knüpfte die ersten Kontakte mit dem Diözesanverband München-Freising. 44 Frauen aus allen Ortsteilen von Putzbrunn und Grasbrunn waren Gründungsmitglieder, derzeit hat die Kath. Frauengemeinschaft Putzbrunn 83 Mitglieder. Wir sind mit dem Diözesanverband München-Freising verbunden und dem landesweiten Dachverband „Katholische Frauen Deutschland" angeschlossen.

Unsere Mitglieder sind zwischen 1928 und 1980 geboren, daran kann man erkennen, dass wir eine bunt gemischte Gruppe sind. Im jährlichen Programm versuchen wir für jede Altersgruppe etwas anzubieten.

Die KFD-Putzbrunn setzt sich für kirchliches Brauchtum in unserer Pfarrei ein, zum Beispiel: Palm- Kräuter- und Erntedanksträußerl-Binden, die dann beim Gottesdienst geweiht werden, Zubereitung des Fastenessens, Tragen der Madonna bei der Fronleichnamsprozession, Basteln von Osterkerzen und die Mitwirkung bei der Gestaltung eines Kreuzweges oder einer Maiandacht. Diverse Tagesausflüge runden unser Programm ab.
Die Katholische Frauengemeinschaft pflegt ihr soziales Engagement durch Spenden an caritative Einrichtungen, insbesondere im Bereich der Kinderkrebshilfe und für ein Kinderhospiz.

Wer Lust hat mehr über die Frauengemeinschaft Putzbrunn zu erfahren oder einen Blick auf das Jahresprogramm zu werfen, dies ist immer ab Ende Januar erhältlich, kann einfach mal an einer Veranstaltung teilnehmen oder sich bei

Frau Marianne Doblinger, Michael-Haslbeck-Str. 8, 85640 Putzbrunn, Tel. 089 46 51 34 informieren.

KFD

PS. In Insiderkreisen wird die KFD-PUTZBRUNN auch liebevoll "Halleluja-Club" genannt!